Vorsorgekoloskopie rettet Leben

Nehmen Sie sich die Zeit für ein unverbindliches Informationsgespräch-für Ihre Gesundheit!

Denken Sie rechtzeitig an Ihre Vorsorge!

Viele grosse Untersuchungen der vergangenen Jahre haben zweifelsfrei gezeigt: Die Vorsorgekoloskopie senkt das Risiko an Dickdarmkrebs zu erkranken und die Vorsorgekoloskopie senkt das Risiko an Dickdarmkrebs zu versterben.

Somit gehört diese Untersuchung zu den wichtigsten und effektivsten Vorsorgeuntersuchungen für Frauen und Männer ab dem 50 Lebensjahr! Entscheidend ist nämlich rechtzeitig Vorstufen des Damrkrebses zu entdecken (sog. Polypen), die dann in der Regel während der gleichen Untersuchung abgetragen werden können.

Der Dickdarmkrebs ist zwar heute besser behandelbar als noch vor Jahren, trotzdem sterben nach wie vor viel zu viele Menschen an dieser Erkrankung, die - und das ist das wirklich Tragische daran - zu einem Großteil bei frühzeitiger Erkennung leben könnten. Und selbst wenn die Behandlung des Krebses erfolgreich ist, ist dies doch mit einer ungleich höheren seelischen und körperlichen Belastung verbunden als eine Koloskopie, bei der ein Polyp abetragen wird.

Ich ersuche Sie falls Sie zweifeln darüber nachzudenken!

Ich führe diese Untersuchung seit 20 Jahren durch. Schon vor langem habe ich mich entschieden die Untersuchung nicht in der Ordination sondern im "gesicherten" Umfeld eines Krankenhauses anzubieten. Im Evangelischen Krankenhaus wird die Koloskopie im Beisein eines Anästhesisten durchgeführt, was meines Erachtens die Sicherheit für den Patienten nochmals erhöht.

Fast jeder Patient erhält für die Koloskopie eine sog. Sedierung, übersetzt etwa Dämmerschlaf. Das hat zu einer wesentlichen Erleichterung für Patienten geführt (Stichwort "sanfte" Koloskopie) - die Untersuchung ist dadurch tatsächlich für die meisten Patienten schmerzfrei.

Jede(r) Pat. wird von mir persönlich über die Vorbereitungsmassnahmen und die Untersuchung selbst informiert. Ich lege als Arzt den größten Wert darauf, dass man sich vor der Untersuchung kennenlernt nicht nur um Informationen zu bekommen sondern auch um ein gegenseitiges Vertrauensverhaltnis aufzubauen. Immerhin legen Sie ja als Patient(in) Ihre Gesundheit vertrauensvoll in die Hände des Arztes.

Ebenso selbstverständlich gibt nach der Untersuchung ein perönliches Gespräch. Kein Patient verläßt die Abteilung ohne eine individuelle Befundbesprechung!

 

Und noch ein Angebot für Sie: Falls Sie noch überlegen: Nehmen Sie mit mir Kontakt auf; gerne können wir ein völlig unverbindliches und kostenfreies Informationsgespräch führen, danach könne Sie in aller Ruhe entscheiden ob Sie die Dickdarmkrebsvorsorge ernst nehmen wollen.

Öffentlicher Verkehr:

 

U6 Währinger Strasse -Volksoper

 ca 5-10 Minuten Gehweg

 

Strassenbahnhaltestelle Kutschkergasse (Linie 40,41)

 ca 3-5Minuten Gehweg

 

 

 

 

Telefon

 

Ordination:

0676/3302541

 

Evangelisches KH

01/40422

 

Anmeldung Koloskopie/Gastroskopie

 

01/40422 DW 2802